NBB®-B-Am

Hygiene Monitoring in der Getränkeindustrie

Gebrauchsfertige Bouillon zum Nachweis von Biofilmen

Produktbeschreibung

Biofilme sind Ansammlungen von verschiedensten Mikroorganismen auf lebenden und nicht-lebenden Oberflächen. Biofilme bilden sich in vier charakteristischen Phasen: 1. Transport der Mikroorganismen auf die Oberfläche, 2. noch reversible Anheftung an die Oberfläche, 3. irreversible, feste Anlagerung und Fixierung und 4. anschließende Kolonisierung und komplexe Vergesellschaftung verschiedener Mikroorganismen.  

Bei der irreversiblen Anlagerung spielen schleimbildende Essigsäurebakterien oder andere ubiquitäre Schleimbildner wie Enterobacter cloacae, Klebsiella pneumoniae, Cryptococcus spp., Rhodotorula spp. u.a. eine besondere Rolle. Die Schleimkapseln dieser Organismen bieten einen hervorragenden Schutz gegen Austrocknung, Hitze und Desinfektionsmitteln. Sie fördern damit auch die Ansiedlung andere Mikroorganismen, die ebenfalls von der Schutzwirkung der Schleimkapseln profitieren. Da Essigsäurebakterien und andere Schleimbildner den Sauerstoff in den Belägen sehr schnell verbrauchen, bietet sich hier für mikroaerophile oder anaerobe Getränkeschädlinge ein optimales sauerstoffarmes bis sauerstofffreies Mikromilieu. Hier können streng anaerobe Bierschädlinge, wie Pectinatus und Megasphera sehr gut wachsen. Da sich auch häufig Milchsäurebakterien ansiedeln, liegen hier meist auch entsprechende Gehalte an Milchsäure vor, die von Pectinatus und Megasphera verwertet werden. Die Autolyse von den inzwischen älteren Mikroorganismen sorgt dann auch für einen pH-Wert Anstieg, der diese gefährlichen Bierschädlinge ebenfalls unterstützt.  

Auf ähnliche Weise können sich bei Herstellern nicht alkoholischer Getränke, z.B. gärkräftige Hefen und getränkeschädliche Leuconostoc- und Lactobacillus-Arten anreichern. In Mineralbrunnenbetrieben konnten auch in solchen Schleimbelägen coliforme Bakterien, Escherichia coli und Fäkalstreptokokken nachgewiesen werden.

In dieser 4. Phase, der komplexen Vergesellschaftung, spricht man auch von persistierende Biofilmen, die auf Hygienemängel hinweisen und zu einem erhöhten Risiko für Sekundärkontaminationen der Endprodukte führen. 

Schwachpunkt- und Trendanalysen in der Getränkeproduktion sind deshalb essentielle Bestandteile eines effektiven, biologischen Qualitätskontrollprogramms. 

Die gebrauchsfertige NBB®-B-Am Bouillon erlaubt das Monitoring von Schwachpunkten in der Produktion und Abfüllung durch einfachen Gebrauch von Abstrich-Tupferproben.  Abstriche mit sterilen Tupfern werden an kritischen Punkten genommen und direkt in gebrauchsfertiger NBB®-B-Am Bouillon inkubiert. Die einfache visuelle Auswertung wird durch einen Indikatorfarbwechsel von rot nach gelb unterstützt. So ist ein eindeutiger und schneller Nachweis möglich.  

Der biologische Zustand einer Produktionsanlage ist einwandfrei, wenn über mehrere Wochen durchschnittlich unter 20% positive Befunde mit NBB®-B-Am vorliegen. Höhere oder ansteigende Befundlagen deuten auf persistente Biofilme hin, in die sich früher oder später auch relevante alkoholfreie Getränke- oder Bierschädlinge und andere Problemkeime einnisten und adaptieren können.

NBB®- B-Am bietet Ihnen folgende Anwendervorteile: 

  • Einfaches Hygiene Monitoring für Schwachpunktanalysen und Trending
  • Probennahme durch Abstrich-Tupfer an kritischen Positionen im gesamten Produktionsprozess
  • Direkter Einsatz des flüssigen Mediums - einsatzbereit in sterilen Röhrchen oder
    in der sterilen Flasche zur individuellen Portionierung
  • Einfaches, visuelles Screening durch Indikatorumschlag von rot nach gelb

Bestellinformation

ProduktnameBestellnummerBeschreibungInhalt
NBB®-B-Am2.04706.782 Nährmedium zum qualitativen
Nachweis von Indikatorkeimen
nach Probennahme
mit Steril-Tupfern,
Einsatz beim mikrobiologischen Anlagenmonitoring
9 x 250 ml
NBB®-B-Am
im Röhrchen
2.04706.646Nährmedium zum qualitativen Nachweis von Indikatorkeimen nach Probennahme mit Steril-Tupfern
Anwendung:
Einsatz beim mikrobiologischen Anlagenmonitoring zur einfachen Beurteilung in Glasröhrchen mit Schraubverschluss für die direkte Anwendung
20 x 10 ml
Abstrich-Tupfer2.04725.444Steril-Tupfer,
Watte-Tupfer auf Holzstäbchen,
einzeln verpackt,
ohne Röhrchen
Anwendung:
Abstrichproben
100 Stück (Beutel)

Basisinformation NBB®-B-Am

pH-WertInkubation T [°C]Dauer (Tage)
5,75 +/- 0,1527Maximal 3

Lagerungs- und Versandinformation NBB®-B-Am

Lagerungstemperatur T [°C]Haltbarkeit (Monate)
4-836

Verpackungsinformation NBB®-B-Am

MengeVerpackung
9 x 250 mlGlasflaschen in Karton

Basisinformation NBB®-B-Am in Röhrchen

pH-WertInkubation T [°C]Dauer (Tage)
5,75 +/- 0,1527Maximal 3

Lagerungs- und Versandinformation NBB®-B-Am in Röhrchen

Lagerungstemperatur T [°C]Haltbarkeit (Monate)
4-836

Verpackungsinformation NBB®-B-Am in Röhrchen

MengeVerpackung
20 x 10 mlGlasröhrchen mit Schraubverschluss,
Styroporbox

Lagerungs- und Versandinformation Abstrich-Tupfer

Lagerungstemperatur T [°C]Haltbarkeit (Monate)
20-25 °Csiehe Angaben auf dem Produkt

Verpackungsinformation Abstrich-Tupfer

MengeVerpackung
100 Stückeinzeln verpackt,
in Beutel

Weitere Produktempfehlungen

AVM®

Bitte kontaktieren Sie die folgenden Händler oder Döhler direkt.

LandNameAdresseEmailTelefon
ChinaShanghai Sunny Biological Science
and Technology Co.Ltd
Room 1706, No.1619 Dalian road,
Hongkou District,
Shanghai
yhq@shennei.com+86 021 65190298 8016
Singapur

Avantor SEA

18 Gul Drive
Singapore 629468
tharachaya.woraraktiwongs@avantorinc.com+66 95 5626963
MongoleiMonbiopharm Co. Ltd.Sukhbaatar District - 4 khoroo 1-69
First 40000
Ulanbaatar
info@monbiopharm.mn+976 11 330234
BrasilienProzyn Indústria e Comércio LtdaRua Dr. Paulo Leite de Oliveira, 199
São Paulo/SP
flavio.melo@prozyn.com.br+55 11 3732 0000
BrasilienMerseR. Domingos Cazotti, 284
Jd. Santa Genebra - Campinas/SP 
valkiria@merse.com.br+55 193733 3800
USAWeber Scientific2732 Kuser Road
Hamilton, NJ, 08691
swilson@weberscientific.com+1 609 249 1408
USAWhite Labs9495 Candida St
San Diego, CA 92126
nparker@whitelabs.com+1 858 527 7358
USABSG9650 East 40th Ave
Denver, CO 80238
rnelson@bsgcraftbrewing.com+1 303 574 8955
KanadaProSource Scientific5370 Canotek Road Unit 11
Ottawa
Ontario K1J 9E7
duane@psscientific.com+1 866 939 9959
FrankreichLaboratories HumeauZA Gesvrine - 4 rue Kepler BP 4125
44241 La Chapelle-sur-Erdre Cedex
m.minier@humeau.com+33 2 40 93 53 53
FrankreichBrewpark sasRue des Colinettes
ZI Mardeuil, 51530 Mardeuil
michael.gelender@brewpark.com+33 3 26 55 82 89
ItalienSacco S.r.l.Via A. Manzoni 29/A
22071 Cadorago
p.berardinetti@saccosrl.it+39 031 8866607
LettlandSnapTest.LV SIAValmieras iela 31B
Rīga, LV-1009
gints@snaptest.lv+371 26 53 47 45
GroßbritannienTrafalgar Scientific Ltd190 Waterside Rd
Leicester LE5 1QZ
asmith@trafalgarscientific.co.uk +44 116 287 9460
NiederlandeSBI EuropeKraaiondonk 44
5428 NZ Venhorst
The Netherlands
pvanrooij@sbi4beer.com+31 413 783 880
Europa gesamtVWR InternationalHilpertstraße 20a
64295 Darmstadt
Germany
info.de@vwr.com+49 800 702 00 07
Alle anderen LänderDöhler GmbHRiedstraße 7-9
64295 Darmstadt
Germany
dmd@doehler.com+49 (0)6151 3060

Ihre Kontaktdaten

Füllen Sie alle Felder richtig aus. Ein technischer Fehler ist aufgetreten Vielen Dank für Ihre Anfrage